Aktivitäten und Angebote

Das Netzwerk für Flüchtlingspädagogik kann Schulbesuche, Konferenzbesuche, Referate, Seminare zur Flüchtlingspädagogik, Organisation von Tagungen dokumentieren und Interessierte vernetzen.

Das Netzwerk ist eine Plattform, auf der sich Interessierte austauschen und Aktivitäten bei Bedarf koordiniert und gebündelt werden können (als Koordinationsstelle).

 

siehe auch Agenda). 

 

Bei Interesse an einem der Angebote benützen Sie bitte das Kontaktformular.

schüleraufnahme in der rudolf steiner schule berner oberland

Seit dem 30. November 2015 besucht ein Junge aus Afghanistan die Rudolf Steiner Schule Berner Oberland. In Afghanistan floh er unter dramatischen Umständen und erfuhr während seiner langen Flucht diverse Traumata. Er kam als unbegleiteter minderjähriger Asylsuchender vor einem halben Jahr in die Schweiz und fand Aufnahme bei einer Familie mit drei kleine Kindern. Er wurde von der 9.Klasse mit grosser Anteilnahme aufgenommen. Mit Hilfe eines von der Klasse bestimmten Paten, aber auch der guten Kooperation von Familie, Kollegium und Schulsozialarbeit wird  eine gelingende Integration angestrebt.

der einsatz im zentrum belp

Seit Anfang März 2016 finden im Zentrum Belp an einzelnen Mittwochnachmittagen Workshops statt. Monika von Känel und Verena Gantner bieten auf freiwilliger Basis den Jugendlichen Musikimprovisation oder Handarbeit an.